Sicheres einkaufen im Netz

Sicher im Internet einkaufenDer E-Commerce boomt. So gut wie jeder Deutsche hat schon mindestens einmal Waren oder Dienstleistungen online bestellt. Deutsche Unternehmen erzielten im vergangenen Jahr rund 17 Prozent ihres Umsatzes über den Online-Handel. Dennoch ist das Misstrauen in der Bevölkerung gegenüber Online-Transaktionen immer noch vorhanden.
Neun von Zehn kaufen online

Einer aktuellen Studie des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) zufolge, hat bereits jeder Neunte von zehn Deutschen einmal im Internet Waren oder Dienstleistungen geordert. Tickets für kulturelle Events, Flüge sowie Musik und Bücher sind ganz oben in der Ranking-Liste der beliebtesten Online-Waren der Deutschen. Aber auch Kleidung und Accessoires sind mit 29, 1 Prozent sehr gefragt bei Online-Bestellungen.
Internet-Transaktionen nehmen zu
Auf Grundlage der Eurostat-Daten berichtet BITKOM, „dass deutsche Unternehmen jeden sechsten Euro im Internet erwirtschaften und durchschnittlich 17 Prozent ihres gesamten Umsatzes über das Internet erzielen“. Mittlerweile nutzt jedes fünfte Unternehmen in Deutschland das Internet für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Und auch das Vertrauen in Online-Transaktionen wachse zunehmend. So verzichten nur noch knapp 11 Prozent der User aus Sicherheitsgründen auf Online-Shopping, Internet-Banking oder andere Internet-Anwendungen. Im Vergleich dazu waren es im Vorjahr noch 16 Prozent, die sich kritisch oder zurückhaltend gegenüber Online-Transaktionen äußerten. Dennoch ist die Angst vor Datenmissbrauch und unsicheren Zahlungswegen im World-Wide-Web bei einigen Internet-Nutzern noch immer vorhanden. Vor allem der Missbrauch von persönlichen Daten zu Werbezwecken, wird als entscheidende Hürde beim Online-Shopping wahrgenommen.
Mit Gutscheincodes sparen
Dabei kann Shoppen im Internet so schön sein – und auch günstig! Denn viele Service- und Ratgeberportale im Internet bieten aktuell kostenlose Rabatt- und Gutscheincodes für zahlreiche Online-Shops an. Wie wär es also zum Beispiel mit einem Rabattcode für Dressforless, dem führenden Online-Designer-Outlet? Wie das funktioniert? Ganz einfach! Code eingeben, bestätigen und schon wird der Kaufbetrag reduziert.
Tipps und Tricks für sicheres Online-Shopping:
Damit beim Online-Shopping auch alles sicher und ordentlich abläuft hier einige Tipps, die Sie beim Einkaufsbummel im Internet beachten sollten:
1. Preise vergleichen
Bevor Sie ein Produkt im Internet bestellen, sollten Sie immer ausreichend Informationen darüber eingeholt haben. Preisschwankungen und die Vielzahl an Angeboten erschweren oftmals den Preisvergleich. Unabhängige Ratgeberportale, Preisdatenbanken und Meinungsforen im Internet können Ihnen bei der Recherche behilflich sein.
2. Rechtzeitig bestellen
Rechtzeitiges Bestellen ist immer wichtig, damit das Produkt auch zum gewünschten Termin eintrifft. Besonders bei Auslandsbestellungen sollten Sie auf die Lieferzeiten und die Versandkosten achten.

3. Datenschutzbestimmungen beachten
Bevor Sie in einem Online-Shop einkaufen, sollten Sie sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) und Datenschutzregelungen durchlesen. Es ist vor allem wichtig, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Auch sollten Ihre Daten durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert sein.
4. Bezahlen per Rechnung
Am sichersten sind Sie bei der Zahlung per Rechnung. So können keine sensiblen Kreditkarten- oder Bankdaten im Internet abgefangen werden.

5. Daten schützen
Geben Sie allgemein möglichst wenig sensible Daten preis. Generell gilt die Regel: Je weniger sensible Daten Sie im Internet angeben, desto besser sind diese auch geschützt.

Bild: Amy Walters – Fotolia
Similar Posts: