Designermöbel bis zu 80% günstiger kaufen

Wer in Möbelprospekten blättert oder durch Möbelhäuser schlendert, findet meist ein breites, ein trotzdem eintöniges Angebot an Möbeln. Die industriell gefertigte Massenware hat zweifelsfrei den Vorteil recht erschwinglich zu sein, doch folgen diese Möbel nur zahm dem aktuellen Trend und werden eher selten aus wirklich hochwertigen Materialien gefertigt.

Designermöbel hingegen werden nur in kleiner Serie oder gar als Unikat hergestellt. Sie bestechen durch ausgeklügelte Funktionalität in Kombination mit brillantem Design. Fast immer ist ein solches Möbelstück zeitlos, denn es fehlen allzu viele Attribute an den aktuellen Trend. Ein derart aufwendig produziertes Stück wird freilich nicht durch minderwertiges Material gefertigt.

Selbst in Kombination mit Möbeln von der Stange können Designermöbel den Raum erheblich aufwerten. Je nach Art und Aufwand des Designerstücks variieren die Preise. Nach oben sind selten Grenzen gesetzt. So beginnt der Preis für ein Designer-Sofa eher bei 2.500 Euro, während das Kaufhaus-Sofa oft schon für 500 Euro zu haben ist. Dafür erhält man jedoch ein hochwertig gefertigtes Stück, welches weder Mängel noch vorzeitigen Verschleiß aufweist. Doch es geht auch günstiger! Bei fashion4home zum Beispiel kann man Designermöbel bis zu 80% günstiger kaufen.

Wie soll das funktionieren? Ganz einfach: fashion4home erkennt Trends recht schnell und setzt diese mit den Designern in nur wenigen Wochen um. Und da zudem einige Schritte der traditionellen Möbelproduktion entfallen, bestellte Waren „on demand“ produziert werden, es keine Zwischenhändler und Lager gibt, werden Kosten gespart, die direkt an den Kunden weitergegeben werden können. So lässt sich dieser große Preisvorteil erklären.Similar Posts: