Durchblick behalten: Brillentrends 2012

Frau mit BrilleBrillen sind längst mehr als eine einfache Sehhilfe. Im Gegensatz zu früher, als sie gerne aus Scham abgesetzt, versteckt oder sogar absichtlich „vergessen“ wurden, gelten Brillen heute als überaus beliebte Accessoires. Daher werden sie mittlerweile auch von Menschen, die keine Sehschwäche haben, gerne getragen.

Früher gehänselt – heute beneidet

Wer früher eine als Streberbrille bezeichnete Hornbrille trug, hatte wohl keine allzu schöne Schulzeit, da diese Brillen für Mitschüler zumeist einen ausreichenden Grund zum Hänseln darstellten. Heute liegen die neudeutsch als Nerd-Brille bezeichneten Modelle bei Männern und Frauen gleichermaßen im Trend, sodass sie sogar von den Stars und Sternchen stolz auf den roten Teppichen dieser Welt getragen werden. Allerdings gibt es die besagten Nerd-Brillen heutzutage in geradezu zahllosen Ausführungen, wohingegen es sich bei den damaligen Streberbrillen eher um Einheitsmodelle handelte. Diese Unterschiede zeigen sich vor allem in der Form und Stärke sowie Breite des Rahmens respektive des gesamten Brillengestells. Auch hinsichtlich ihrer Farbgebung gibt es Unterschiede, sodass schillernd bunte Varianten sowie Ausführungen mit dezenten Farbverläufen erhältlich sind. Allerdings ist eine echte Nerd-Brille im klassischen Schwarz gehalten.

Manchmal ist weniger mehr

Während eine Brille vor wenigen Jahren nicht extravagant oder auffällig genug sein konnte und eine Nerd-Brille auch nicht wirklich dezent ist, so kann man selbstverständlich auch sehr filigrane und auf den ersten Blick eher unscheinbare Brillen bekommen. Wobei mit unscheinbar nicht gemeint ist, dass diese Brillen kein Blickfang wären. Tatsächlich sind viele dieser Brillen sehr stilvoll und elegant, sodass sie definitiv eine Bereicherung für das entsprechende Outfit sind und letztendlich sogar einen repräsentativen Charakter haben, wovon man sich z. B. auf www.fielmann.de selbst überzeugen kann. Allgemein sollte man bei der Auswahl einer Brille unbedingt darauf achten, dass die Brille wirklich mit der eigenen Gesichtsform und dem Teint sowie der Frisur harmoniert. Viele Internetseiten bieten einen Online-Sehtest an. Denn letztendlich ist die Brille nicht nur ein rein modisches Accessoire, sondern eben doch auch eine praktische Sehhilfe. Zum Online Sehtest von Fielmann geht es hier.

Bildquelle: Serguei Kovalev – Fotolia

Similar Posts: