Teleshopping-Sender: Von Nischenverkäufern zu Marktführern

FernbedienungBei vielen Bundesbürgern genießt das Teleshopping zu Unrecht einen negativen Ruf. Je nach Firma und Angebot kann man auch beim Einkaufen via Fernseher und Handy hochwertige Produkte zu attraktiven Preisen erwerben. Gerade bei Beautyprodukten profitiert man beim TV-Einkauf mehr als im Kosmetikgeschäft.


Vom Sofa aus die Haut verschönern

Homeshopping-Sender boomen wie nie, und das nicht nur im Bereich Kosmetik. Haushaltswaren und Kleidung im TV zu erwerben, steht ebenfalls hoch im Kurs. Auch wenn die Art der Darbietung nicht jedem gefällt, die Produkte sind häufig hochwertiger und die Preise günstiger, als man vermutet. Shoppingsender bieten sogar exklusive Designerprodukte an, die man im normalen Geschäft gar nicht erwerben kann. Der Sender QVC beispielsweise hat hochwertige Technik, aber auch gute Kosmetikartikel wie Serien des amerikanischen Star-Dermatologen Dr. Perricone im Angebot. Die Zuschauerin kann live mitverfolgen, wie die Kosmetik in kürzester Zeit und ohne Hokuspokus aus einem ungeschminkten Model eine attraktive Frau macht. Dabei lernt sie gleichzeitig die richtige Anwendung der Produkte kennen.

Minderwertige Produkte sind längst Vergangenheit

Perricone, der unter den Hollywood-Stars wie ein Guru verehrt wird, wurde von der Zeitschrift Vogue sogar zum besten Dermatologen der USA gewählt. Im Fernsehen präsentiert er seine eigene Kosmetikserie, die auf dem gleich hohen Niveau wie die renommierten Marken Juvena, Gatineau, Marlies Möller oder 100% PURE angesiedelt ist. QVC präsentiert sich mit hoher Kundenfreundlichkeit, gutem Preis und erstklassigem Service. Das alte Negativimage von minderwertiger Qualität zu überteuerten Preisen passt nicht mehr. In Zeiten steigender Konkurrenz kann sich kein Teleshoppingsender mehr derartige Praktiken erlauben. QVC ist mittlerweile Marktführer und machte im Jahr 2013 sage und schreibe 719 Millionen Euro Umsatz. Kosmetik ist das Segment mit dem größten Zuwachs. Die Beliebtheit ist nicht schwer zu erklären, gerade Beauty-Fans können bequem vom Sofa aus bestellen, erhalten genaue Anweisungen und können das Gezeigte sofort beurteilen. Tipps vom Dermatologen oder Make-up Artist werden gleich dazu geliefert. Auf eine solche Beratung in der Parfümerie muss man lange warten.

Moderne Shoppingsender sind extrem nutzerfreundlich

Nicht nur die angebotenen Produkte, auch die leicht nachvollziehbaren Erklärungen und die hohe Servicequalität sind Gründe, warum Shoppingsender ihre Umsätze enorm steigern konnten. Bei Nichtgefallen bekommt man ohne Probleme sein Geld zurück. Das aktuelle Programm von QVC findet man auf www.tvdigital.de.

IMG: Nadine Hebrock – Fotolia

Similar Posts: