Mehr Mut in der Mode: So findet ihr euren Stil

Der Artikel empfiehlt mehr Mut in der Mode. In der Mode gibt es kein Richtig oder Falsch. Vielmehr ist der persönliche Kleidungsstil eine Spiegelung unserer Persönlichkeit, der sich im Laufe des Lebens verändert. Doch oft sind wir nicht mutig genug, Veränderungen zu wagen und etwas Neues auszuprobieren und tragen Kleidung aus längst vergangenen Zeiten, die schon lange nicht mehr zu uns passt. Doch mit ein paar Tipps löst ihr das Problem im Nu und findet schnell euren persönlichen Stil!

Neues Ausprobieren: Offenheit und Experimentierfreude sind Trumpf

Grundregel Nummer eins: Ausprobieren schadet nie! Natürlich muss man sich nicht jedem Trend unterwerfen, denn ihr solltet nur Kleidung tragen, in der ihr euch wohlfühlt. Doch manchmal kann es herrlich erfrischend sein, sich in „neue Schale“ zu werfen. Wie wäre es etwa mit einem langen Maxikleid oder einem verspielten Hut, der eure Garderobe aufpeppt?

Styling-Ideen sammeln

Wenn euch ein bestimmtes Outfit in einem Magazin oder auch an einer Person auf der Straße besonders gut gefallen hat, versucht doch einmal, es nachzustellen oder einzelne Elemente zu übernehmen. Dabei geht es keinesfalls darum, jemanden zu kopieren, sondern um Inspiration und Begeisterung, denn das ist es, was Mode ausmacht. Seid ihr euch dennoch unsicher, lasst euch bei einer Farb- und Typberatung von professionellen Stylisten Tipps geben. Und nun ran ans Experimentieren!


Bildquelle: detailblick – Fotolia

Similar Posts: