Wenn das Ohr in der Klemme steckt – Trendige Ear Cuffs

Ich persönlich habe mich nie getraut, mir weitere Ohrlöcher stechen zu lassen und bin froh, dass ich mich an meine ersten beiden im Alter von vier Jahren nicht erinnern kann. Daher kommt mir ein Trend recht gelegen: sogenannte Ear Cuffs, die einfach an das Ohr geklemmt werden und in allen Formen, Größen und Stilrichtungen erhältlich sind. Ein echter Hingucker zu jedem Outfit!



Rockig, romantisch, schlicht und pompös

Ear Cuffs können an alle Bereiche des Ohrläppchens gesteckt werden, wobei ihr zwischen einfachen Ringen, Kombinationen aus Steckern und Ketten sowie auffälligen und großen Clips wählen könnt. Seid ihr Vertreter des Grunge-Looks und liebt Nieten, Boots und Lederjacken, habt ihr die Möglichkeit, auf Ear Cuffs zurückzugreifen, die mit Kreuzen, Totenköpfen oder kleinen Metallspitzen besetzt sind. Die dezente Variante besteht aus normalen Steckern, die durch eine Kette mit einem Clip am oberen Rand der Ohrmuschel verbunden sind. Wer groben Ohrschmuck bevorzugt, ist mit Ear Cuffs gut bedient, die das komplette Ohrläppchen säumen. Gehört ihr zu denjenigen, die einen verspielt-romantischen Look bevorzugen, sind kleine Blumen, Sterne, Herzen oder Blätter das richtige Dekor eurer Ear Cuffs. Lässig hingegen wirken einzelne Ringe, die ihr beliebig an eurem Ohrläppchen verteilt. Die Mutigen unter euch schmücken sich mit Ear Cuffs, die durch Ketten mit Haarspangen verbunden sind oder XXL-Konstruktionen, die wie ein efeuberanktes Gitter wirken. Probiert den Trend aus, auch wenn es manchmal drückt!


Artikelbild: Screenshot: mw-kaufhaus-shopping.de/wp-admin/post.php?post=71260&action=edit
Similar Posts: