Feurige Curry-Farben und glitzernde Stoffe für kalte Wintermonate

Inhalt des Artikels ist Wintermode in Curry-Farben. Vergangene Woche, als ich meinen Kleiderschrank ausgemistet habe, stellte ich fest, wie befreiend es ist, in diesen tristen Wintermonaten zu leuchtenden Farben zu greifen. Zuvor hatte ich mich die meiste Zeit in Schwarz und Grau gekleidet – Farben, die meiner Wintermüdigkeit entsprachen. Doch damit sollte Schluss sein und tatsächlich hatte mein Experiment Erfolg, denn in meinem knalligen, curryfarbigen Pullover erntete ich schnell die ersten Komplimente.

Bitte zugreifen: Curry-Farben lassen kalte Wintertage gleich wärmer erscheinen

Egal, ob Schals, Hosen oder Mäntel – die Trendfarbe Curry, die zwischen warmem Gelb und kräftigem Orange variiert, ist derzeit allgegenwärtig und bringt jedes Outfit zum Strahlen. Mutige legen sich gleich einen Mantel oder eine Handtasche in dieser knalligen Farbe zu und machen sie so zum Statement-Teil des Outfits. Besonders angetan hat es mir etwa der elegante, gelbe Wollmantel von Halifax Traders für etwa 150 Euro, toll finde ich aber auch die knallgelbe Umhängetasche von s.Oliver für etwa 30 Euro, in der Frau alles unterbringt, was tagsüber gebraucht wird und die gleichzeitig einen auffälligen Farbakzent zur tristen Wintergarderobe setzt. Wer nicht ganz so wagemutig ist, kann sich zunächst auch auf einen gelben Schal (gibt es zum Beispiel von Pieces für 13 Euro) oder einen Pullover beschränken, den man bei Bedarf mit einem darüber gezogenen Cardigan neutralisieren kann. Besonders schön miteinander kombinieren lassen sich kräftige kühle Farben wie Marineblau oder Tannengrün, doch auch ein warmes Weinrot eignet sich ausgezeichnet.

Glanz und Glamour: Mit diesen edlen Stoffen kein Problem

Wer sich neben lässigem Strick auch ab und zu etwas Edles wünscht, ist mit diesem neuen Trend richtig beraten: Fließende Stoffe mit silber- und goldfarbenen Applikationen sowie glänzende Seide sorgen für Glamour und verwandeln jedes Outfit in einen Hingucker. Damit der Look nicht überladen wirkt, sollte man sich jedoch auf ein Stück beschränken, das vom Rest der Kleidung optimal in Szene gesetzt wird. Zur schimmernden, roten Hose also am besten eine weiße Bluse kombinieren und das Glitzertop solo ohne auffälligen Ohrschmuck und mit einer schlichten Hose tragen. Auch in Sachen Schuhe geht es glitzerig zu – mein persönlicher Favorit sind die edlen Sneaker in Metallic-Optik von Michael Kors für etwa 230 Euro. Und nun auf zum Shopping!


Bild: Brocreative – Fotolia Similar Posts: