Große Taschenliebe: Liebeskind Berlin

Große Taschenliebe: Liebeskind BerlinSeit fast einem Jahr suche ich nun schon nach einer perfekten Tasche für den Alltag. Hineinpassen muss allerlei Krimskrams, den „Frau“ tagsüber so benötigt – Wasserflasche, Handy, Haarbürste, Make-up-Täschchen sowie Notizbuch, Tampons und Bonbons. Die Liste ließe sich noch endlos weiterführen, doch ich glaube, die meisten von euch sind mit dem Umstand vertraut.

Neben diesem praktischen Aspekt ist natürlich auch die Optik wichtig, denn schließlich soll das gute Stück auch mein Outfit veredeln. Eine praktische Laptoptasche oder gar ein Rucksack kommt also keinesfalls infrage.

Rettung durch die Mina

Nach endlosen Online-Suchen und langen Touren durch verschiedene Läden der Innenstadt bin ich zufällig auf die Marke „Liebeskind Berlin“ gestoßen und habe mich sofort in die originell designten Ledertaschen verliebt. Seit zwei Wochen nenne ich das Modell „Mina Botalo“ aus weichem Rindsleder nun mein Eigen und muss sagen, dass sich die schicke Tasche auch im Alltagstest absolut bewährt hat.

Der Alleskönner

Egal, ob ein kurzer Wochenendtrip oder ein langer Arbeitstag – meine Mina macht einfach alles mit und bietet den perfekten Stauraum für alles, was ich so brauche. Besonders praktisch: Die Tasche kann von euch – wie alle Modelle von Liebeskind Berlin – sowohl mit einer kurzen Schlaufe als auch quer über der Schulter getragen werden.

Fotoquelle: Carola Vahldiek – FotoliaSimilar Posts: