Die Modelinien der Stars

Einige Schaufensterpuppen mit KleidungSeit mehreren Jahren gibt es Modekollektionen von bekannten Quereinsteigern aus der Film- und Musikbranche. Denn viele Stars verstehen sich als Künstler, deren kreatives Potential durch ihren Hauptjob nicht voll ausgeschöpft werden kann. So bringen Musiker, Models und Schauspieler gerne auch ihre eigenen Kollektionen auf den Markt.


Promi-Schönheiten mit eigenen Kollektionen

Dass Giselle Bündchen als Model nicht nur die Mode anderer tragen wollte, ist nachvollziehbar. Immerhin tritt sie damit die Nachfolge einer Reihe von Models wie Elle Macpherson oder Inès de la Fressange an, die neben oder nach ihrer erfolgreichen Modelkarriere mit eigenen Linien für Mode oder Accessoires ihr Geld verdient haben. Bisher hat die zu den derzeit teuersten Models zählende Brasilianerin aber erst zwei Kollektionen mit lässiger Mode für C&A, sowie Flip-Flops und Sandalen für Ipanema entworfen. Produktiver ist da schon Victoria Beckham. Das nach Meinung einiger Kritiker untalentierteste Spice Girl wurde nach dem Ende der Girlband nur noch als gutgekleidete Fußballergattin abgestempelt. Doch Victoria Beckham hat alle Kritiker durch die Qualität ihrer gleichnamigen Modelinie überrascht. Spätestens nach der Auszeichnung als Designer des Jahres bei den British Fashion Awards 2011 wird das ehemalige Posh Spice als talentierte Designerin anerkannt.

Hip-Hop Fashion

Die Rapper vom Wu-Tang Clan sind schon als Musiker für eine Vielzahl von spannenden musikalischen Kollaborationen bekannt. Doch sie wagten bereits in den 90er Jahren erste Ausflüge in die Modewelt. Mit unterschiedlich großem Erfolg haben die Wu-Tang Clan Mitglieder inzwischen Kleidung und Sneakers designt, sowie Streetfashion-Shops eröffnet. Hochgradig erfolgreich ist hingegen Rocawear, das 1999 von Jay Z gegründete Modelabel. 2007 verkaufte Jay Z die Rechte zwar für über 200 Millionen Dollar, doch er hat noch immer die Kontrolle über Kernelemente des Unternehmens, wie die Produktentwicklung.

Kreativität und Erfolg

Bereits bekannt zu sein reicht in der Modeindustrie nicht aus um langfristig Erfolg zu haben. Doch immer wieder beweisen Promis nicht nur ihr Talent für Mode, sondern auch ihren Sinn fürs Geschäft. Models wie Giselle Bündchen und Musiker wie Jay Z, Victoria Beckham oder der Wu-Tang Clan zeigen, dass kreatives Talent viele Gesichter haben kann.

IMG: Alex – FotoliaSimilar Posts: