Makelloser Teint: So bringt man die Haut zum Strahlen

Wer wünscht sich keinen makellosen Teint? In diversen Modezeitschriften und auf Werbeplakaten sind Models zu sehen, welche eine tadellose Haut haben: keinerlei Pickel, rote Äderchen oder Pigmentflecken. Doch die Realität sieht häufig anders aus. Viele Personen, Männer wie Frauen, sind unzufrieden mit Ihrer Haut, da diese nicht dem Idealbild entspricht. Viele leiden unter Akne, zu fettige Haut oder unschöne Flecken. Betroffene fragen sich häufig, was sie tun können, um einen schöneren Teint zu erhalten.

Mit der richtigen Hautpflege zu schönerer Haut

Die Basis der Hautpflege stellt die Hauttypbestimmung dar. Es ist wichtig, diesen zu kennen, da sich die Pflegeprodukte je nach Hauttyp stark unterscheiden. Während Pflegeprodukte für trockene Haut sehr reichhaltig und feuchtigkeitsspendend sind, wirken Produkte gegen fettige Haut eher regulierend und mattierend. Des Weiteren sollte man auf eine gute Qualität der verwendeten Produkte achten. Besonderes Augenmerk ist hierbei auf die Inhaltsstoffe zu legen. Generell gilt hier: Je mehr Inhaltsstoffe aufgeführt sind, desto ungesünder sind die Produkte für die Haut.  Einen Überblick an Kosmetikprodukten z.B. von Eucerin ist hier zu sehen. Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte lieber auf Naturkosmetik statt auf konventionelle Kosmetik zurückgreifen.

Ein ebenmäßiger Teint weist im Normalfall keine Pickel und Mitesser auf. Hat man dennoch Probleme damit, neigt die Haut oft zum schnellen nachfetten. Hier schafft ein echter Geheimtipp oft Abhilfe: eine Gesichtsmaske aus Heilerde. Hat man mit Pigmentflecken Probleme, kann man mit Cremes wirksam gegen Pigmentflecken vorgehen.

Weitere Maßnahmen zur Verbesserung des Hautbildes

Die richtige Hautpflege ist unabdingbar, um einen strahlenden Teint zu erhalten. Dennoch kann man die Schönheit der Haut auch durch weitere Maßnahmen beeinflussen:

Genug Trinken, am besten reines Wasser, sorgt dafür, dass die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird. Des Weiteren ist es sehr wichtig, auf gesundes und vitalstoffreiches Essen zu achten, damit die Haut mit den benötigten Nährstoffen versorgt wird. Auf Genussmittel wie Rauchen sollte komplett verzichtet werden, um vorzeitige Hautalterung zu vermeiden. Außerdem ist auf ausreichend Schlaf zu achten. Die optimale Schlafdauer beträgt für Erwachsenen zwischen sieben und acht Stunden.

Wir können unsere Haut zum Strahlen bringen

Ob wir eine schöne, gesund aussehende Haut haben, hängt zum Großteil von unserem eigenen Verhalten und Lebensstil ab. Wer unter Problemhaut leidet, sollte also alle Faktoren, welche das Hautbild beeinflussen, prüfen und gegebenenfalls ändern.

Image: Robert Kneschke / fotoliaSimilar Posts: