Was trägt Deutschland im Sommer 2012?

Sommermode 2012Trends gibt es viele. Gerade in diesem Jahr hält die Mode zahlreiche verschiedene Looks für Fashion-Liebhaber bereit. Um stets up to date zu sein und dabei seinen eigenen Stil zu finden, ist die richtige Inspiration alles. Neben einem Schaufensterbummel und dem Stöbern im Online-Shop gibt es jedoch noch andere Möglichkeiten, um sich Tipps für die angesagteste Mode zu holen…


Inspiration aus den Metropolen Deutschlands

Deutschlandweit werden die verschiedensten Trends aufgezeigt. Das haben auch die Macher vom Online-Modeportal Yalook erkannt. Trägt man in Berlin gerne etwas flippigere und ausgefallenere Mode, so lieben die Hamburger maritime Kleidung in blau und weiß. Um die beliebtesten Trends in den Großstädten Deutschlands genau unter die Lupe zu nehmen, bietet sich eine entsprechende Echtzeitsuchmaschine an, wie yalook.com es vor einigen Jahren mit seiner Trendmap vorgemacht hat. Hier kann der Nutzer in einem virtuellen Kleiderschrank sehen, welche Kleidung, Schuhe oder Accessoires gerade in einer Stadt gekauft wurden. Dabei hat jede Stadt seinen eigenen Kleiderschrank!

Der Sommer wird vielfältig!

Doch wie sieht es nun konkret diesen Sommer aus? Was trägt man heute im Norden und was im Süden unseres Landes? Auffallend ist, Süddeutschland widmet sich eher der Sommerkleidung und kleidet sich insgesamt unbeschwerter. Kleider im Hippie-Look oder Maxikleider werden in München besonders gerne getragen. In Düsseldorf geht es edler zu. Der pure Chic mit glänzenden Stoffen in pudrigen Tönen ist hier besonders angesagt. Fließende Schnitte und raffinierte Details an Blusen und Kleidern gefallen Düsseldorferinnen besonders gut. Aber auch ganz klassische Kleiderstücke finden hier Anklang. In Berlin geht es diesen Sommer unkonventionell zu. Modisch gesehen ist die Hauptstadt die experimentierfreudigste! Chinohosen, Knallfarben und leicht transparente Blusen sind neben Shirts mit großflächigen Prints die Verkaufsschlager.

Bummeln Sie durch Deutschland!

Egal, ob Sie nun in Hamburg, München oder Berlin leben – auf keinen Fall müssen Sie sich der Modevorlieben ihrer Stadt anpassen. Im Gegenteil! Schauen Sie über den Tellerrand in andere Städte und lassen sich modisch inspirieren. Oft findet man gerade in anderen Kleiderschränken Anregungen, was man selbst einmal gerne tragen würde. Der Bummel durch fremde Kleiderschränke, wie yalook.com es vor einigen Jahren mit seiner Trendmap vorgemacht hat, liefert deutschlandweite Inspiration vom Schreibtisch aus!

Image: .shock – Fotolia

Similar Posts: