Ein Klassiker durch die Jahrzehnte: Das „Kleine Schwarze“

Mit dem „Kleinen Schwarzen“ besitzt eine Frau ein Kleid, das sich für die unterschiedlichsten Anlässe eignet. Durch seinen klassischen und eleganten Schnitt ist es zeitlos und kann mit unterschiedlichen Accessoires dem Anlass entsprechend ergänzt werden. Dieses Kleid ist nicht nur ein einfaches schwarzes Kleid. Es ist ein Klassiker mit jahrzehntelanger Tradition.

Ein Stil, der seit über 80 Jahren Klassiker ist
Das „Kleine Schwarze“ hat bereits seinen 85. Geburtstag hinter sich gelassen. Und immer noch ist es genauso aktuell wie 1926. In diesem Jahr wurde dieses spezielle Kleid mit seinem unverkennbaren Stil durch Coco Chanel in der Vogue präsentiert. Auch wenn es bereits vor 1926 sogenannte „Kleine Schwarze“ Kleider gab, so bekam dieses Kleid erst durch Coco Chanel seine endgültige Bestimmung zugewiesen. Vor allem prominente Trägerinnen verhalfen diesem Kleidertyp zu seinem bahnbrechenden Erfolg. Wer kennt das kleine Schwarze nicht, das Audrey Hepburn in „Frühstück bei Tiffany“ trug. Einfach und schlicht im Design wurde es durch die getragenen Accessoires wie Schmuck und passende Schuhe zum perfekten Anlass für den dargestellten Moment.

Was genau macht das „Kleine Schwarze“ aus
Das „Kleine Schwarze“ ist auf den ersten Blick ein schwarzes Kleid. Allerdings ist nicht jedes schwarze Kleid so wandelbar, wie es der ganz spezielle Stil des kleinen Schwarzen ist. Der Schnitt dieses Kleides ist immer verhältnismäßig gerade und schlicht. Auf unnötige Verzierungen wird bei einem echten kleinen Schwarzen verzichtet, um es wandelbarer zu machen. Die maximale und auch optimale Länge dieses Kleides ist knielang. Dadurch wird der Körper gestreckt und die klare Linie des Kleides kommt besser zur Geltung. Durch die zum Anlass passenden Accessoires wie passende Schuhe, entsprechendem Schmuck und beispielsweise Handschuhen passt dieses Kleid genauso perfekt zum eleganten Restaurantbesucht, als Cocktailkleid oder auch für geschäftliche Anlässe.

Ein Kleid für unterschiedlichste Anlässe
Das „Kleine Schwarze“ ist ein Kleid, das durch seine schlichte Form zu so vielen Anlässen passt, dass es auf jeden Fall mehrmals im Jahr getragen werden kann. Durch den speziellen Schnitt kann dieses Kleid von sportlichen Frauen genauso getragen werden wie von Frauen, die grundsätzlich elegante Kleidung bevorzugen. Das „Kleine Schwarze“ stand nicht nur Audrey Hepburn hervorragend – es unterstreicht die Vorzüge jeder Frau. Hier lesen Sie mehr über das „Kleine Schwarze“.

Bildquelle: dpaint – Fotolia
Similar Posts: