Zum Luxusshopping nach Moskau: Tipps und Wissenswertes

Wer bei Luxusshopping an New York, London und Paris denkt, sollte auch Moskau nicht vergessen, denn Russlands Hauptstadt hat eine der größten Dichten an Luxusboutiquen weltweit. Neben den reichen Russen ist die zahlungskräftige ausländische Kundschaft gerne gesehen und nebenbei können Sie noch die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. In Moskau hat man sich auf liquide Milliardäre eingestellt und bietet den Kunden Luxusmode vom Feinsten.

Luxus entlang der Twerskaja-Straße

Die Luxusmeile schlechthin in Moskau ist die Twerskaja-Straße. Internationale Marken haben dort Ihre Boutiquen eröffnet und es ist vom Pelzmantel bis hin zur mit Juwelen besetzten Uhr alles zu haben. Entlang der Straße haben sich auch zahlreiche Hotels der oberen Preisklasse angesiedelt. Speziell die reiche Klientel schätzt die Nähe zu den Boutiquen, die um jeden Kunden bemüht sind, und versuchen alle Wünsche zu verwirklichen. Die Luxushotels bieten häufig zusätzlichen Service für Ihre Kunden, wie etwa einen persönlichen Chauffeur, der die Gäste direkt zu den einzelnen Boutiquen bringt und natürlich auch beim Tragen assistiert. Neben dem Shopping bietet die Twerskaja-Straße einen architektonischen Augenschmaus. Die Gebäude aus dem 18. Jahrhundert sind sehr gut erhalten und Sie finden in der Twerskaja-Straße zusätzlich noch ein Theater und die Möglichkeit exklusive Delikatessen wie etwa echten russischen Kavier im Feinkostladen Jelissejew zu erstehen.

Warenhaus GUM

Direkt am Roten Platz befindet sich das Warenhaus GUM, das ebenfalls Möglichkeiten zum Luxusshopping bietet. Im Warenhaus haben sich sowohl Boutiquen mittlerer Preisklasse als auch namhafte internationale Designer angesiedelt. Neben einem großen Sortiment unterschiedlichster Luxusartikel finden sich im Warenhaus GUM zahlreiche Restaurants mit exklusiven Speisen. Dort können Sie Ihren Gaumen mit den besten Delikatessen verwöhnen und sich für die nächste Shopping-Runde stärken. Sollten Sie etwas Abwechslung vom Einkaufen suchen, bummeln Sie einfach in Ruhe durch das Warenhaus und werfen Sie einen Blick auf die beeindruckende Architektur oder genießen den Ausblick auf den Roten Platz bei einem Kaffee.

Shoppen auf Russisch

Shopping in Moskau bedeutet, dass der Kunde König ist und die Luxusboutiquen versuchen den Kunden Ihre Wünsche von den Augen abzulesen. In Russland müssen Sie Ihr Geld nicht verstecken – im Gegenteil, jeder zeigt hier gerne und bei jeder Gelegenheit wie reich er ist. Das haben auch die Boutiquen-Besitzer erkannt und bieten jeden erdenklichen Luxus. Wem der Weg nach Russland trotzdem zu weit ist, der findet die neuesten Modetrends und exklusive Outfits natürlich auch im Internet, zum Beispiel bei Luxodo.

Photo: Posztós János – FotoliaSimilar Posts: