DSL-Internet: So günstig und schnell wie nie zuvor!

DSLWas vor wenigen Jahrzehnten noch als außerordentlich luxuriös gegolten hätte, hat sich in unserer schnelllebigen Welt zu einem Standard entwickelt: Der Internetzugang mit DSL. Damals, als über Internet nur fax-ähnlich 0en und 1en übertragen werden konnte, war an das World Wide Web der heutigen Zeit nicht zu denken.

Erst Anfang der 90er wurde das WWW, wie wir es heute kennen, ins Leben gerufen; jedoch längst nicht so schnell und komfortabel wie heute, zudem enorm sicherheitsanfällig. Doch die ständige Entwicklung und die ständige Arbeit (hinzuspielt natürlich auch die Markt- und Konkurrenzsituation) hat dazu geführt, dass wir innerhalb eines Viertel Jahrhunderts ein völlig neues Kommunikations-medium erschaffen konnten: Das Internet in Form des WWWs, wie wir es heute kennen.

Dabei ist der Internetzugang mit DSL ein Nachfolger bereits vieler Vorfahren: Zunächst konnte man sich lediglich mit einem Modem einwählen, der die Telefonleitung blockierte. Einige kennen vielleicht noch die seltsamen Töne, die das Gerät ausspuckte. Gegen einen Minutenbetrag konnte man dann in Schneckentempo durch die damals bescheiden großen Welten des Internets krabbeln. Selbst das war mit relativ hohen Kosten verbunden.

Als allmählich die Möglichkeit in die Wohnzimmer der Welt einzog, über die ISDN Technik zu surfen, war die Freude groß, schließlich konnte man das Telefon parallel benutzen und die Geschwindigkeit war erhöht. Der ganz große Wurf war dies jedoch trotzdem noch nicht, musste man immer noch minütlich einige Cent bezahlen. Fast revolutionär kam Anfang des neuen Jahrtausends die Technik des DSL daher: Nun ließ sich mit hoher Geschwindigkeit surfen: Und vor allem zu günstigen Preisen, denn schrittweise fingen die Internetanbieter an, sogenannte Flatrates anzubieten, mit denen man unendlich lange surfen konnte – zu immer gleichen Preis. Da sich mittlerweile auch die Geschwindigkeit beim Internetzugang mit DSL auf einen beinah komfortablen Wert einstellte, hatte man „es“ geschafft: Jetzt war das neue Medium mehr als salonfähig und wird bis heute in fast jeden Haushalt eingebaut.

Die Möglichkeiten, die man mit dem Internetzugang mit DSL hat, sind fast unbegreiflich. Filme schauen, Sachen herunterladen, Multiplayer Spiele spielen – der Reiz ist da.
Image:Daniel Fuhr – FotoliaSimilar Posts: