Trotz Smartphone immer noch im Gebrauch – der Taschenkalender

Voller TerminkalenderSmartphones sind inzwischen allgegenwärtig. Sie bieten immer mehr Funktionen und versuchen, Ihnen das Leben leichter zu machen – auch als Kalender sind sie zu gebrauchen. Dennoch greifen auch heute noch viele zum altbewährten Taschenkalender.

Lieber Taschenkalender als Smartphone

Warum ist das so? Schließlich bietet das Smartphone vielfältige Funktionen, erinnert Sie fröhlich klingelnd an den wichtigen Geschäftstermin oder den Ballettauftritt Ihrer Tochter und ist dabei klein und handlich. Außerdem tragen Sie es sowieso stets bei sich, um mit anderen zu kommunizieren, den neusten Geschäftsbericht zu lesen oder die E-Mails zu checken. Trotzdem ist vielen ein Taschenkalender einfach lieber. Hier hat man das Geschriebene schwarz auf weiß – außerdem vergisst man Handgeschriebenes einfach nicht so schnell wie etwas, das man nur mal eben zwischen Tür und Angel eingetippt hat. Darüber hinaus gibt es auch einen ganz einfach Grund: Wenn man der Termin per Handy, also mit dem Smartphone abmacht, kann man ebendieses ja nicht gleichzeitig benutzen, um den Termin einzutragen. Da sind Stift und Papier einfach die simplere Lösung.
Außerdem empfinden viele Benutzer das Display als zu klein oder zu unhandlich. Gerade wenn das Handy von der Firma gestellt wird, ist es nicht das Modell, das Sie sich persönlich ausgesucht hätten, und Sie kommen mit der Bedienung nicht zurecht. Deshalb verzichten viele auf das Herumgefummle auf den winzigen Tasten oder das Tippen auf verschwindend kleinen virtuellen Tastaturen und notieren ihre Termine vorzugsweise in einem Kalender.
Auch können Sie Ihrem Akku nicht immer vertrauen. Die modernen Geräte sind heutzutage mit so vielen Funktionen ausgestattet, dass sie sehr viel Strom benötigen und der Akku garantiert immer dann aufgibt, wenn Sie ihn benötigen. Ihr Taschenkalender begleitet Sie treu zu allen Terminen und ist stets griffbereit.

Mehr Sicherheit

Smartphones werden immer beliebter und sind schon richtig kleine Computer – kosten deshalb auch dementsprechend viel. Gerade aus diesem Grund sind sie eine beliebte Beute und bei Dieben sehr geschätzt. Viele Smartphones werden gestohlen, und mit ihnen all die Termine, die Sie sich so sorgfältig notiert haben. Zusätzlich haben die neuen Geräte oftmals noch unausgereifte Software und so kann es durchaus passieren, dass Ihr Handy einfach abstürzt und wichtige Daten nicht mehr zu retten sind.

Zeitlose Eleganz

Ganz abgesehen von der besseren Benutzerfreundlichkeit ist ein Kalender auch einfach ein Begleiter, durch Sie versonnen blättern können und der Sie an so manche schöne Erlebnisse erinnert. Diesen Charme besitzt ein Smartphone einfach nicht. Sie können ihn persönlich gestalten, sich zusätzliche Notizen machen und ihn gleichzeitig als Adressbuch verwenden. Mit edlem Ledereinband oder peppiger Hülle wird er zum zeitlosen Accessoire und begleitet Sie viele Jahre lang, wenn Ihr Smartphone schon längst wieder „out“ ist.

Photo von Jasper Grahl – FotoliaSimilar Posts: