Stilecht zum Oktoberfest – mit Dirndl, Lederhosen und Co.

Ende September lockt das Oktoberfest die feierlustigen Buben und Madel aus dem Land in die bayerische Metropole nach München. Spätestens bei dem Satz „O’zapft is“ steht das Outfit für das jährliche Event schon fest, denn stilecht sollten Sie sich auf dem Oktoberfest präsentieren. Wichtig zu wissen: Das Oktoberfest ist kein Kostümball. Hier wird Tradition groß geschrieben. Dirndl und Lederhosen sollten aus edlen Materialien bestehen, der Tradition folgen und Lebensfreude vermitteln.

Auf der Wiesn zünftig auftreten

Bei den Damen wird durchaus Weiblichkeit erwartet, d.h., ein Kleid sollte auf alle Fälle zum Oktoberfest getragen werden. Das Dirndl ist das Sinnbild alles Bayerischen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Dekolleté in Szene gesetzt wird. Das Dirndl besteht aus einem Kleid aus Baumwolle, Leinen oder Seide, darunter wird eine weiße Bluse mit Puffärmeln getragen. Der Farbwahl beim Kleid sind keine Grenzen gesetzt, meist richtet sich die Dirndlmode auch nach aktuellen Farbtrends in der Mode. Wichtig ist der Sitz der Schleife. Binden Sie die Schleife rechts, sind Sie verheiratet, verlobt oder vergeben, sitzt die Schleife links, darf mit Ihnen geflirtet werden. Wenn Sie noch auf der Suche nach einem Kleid für das Oktoberfest sind, dann sollten Sie sich z.B. die Dirndl von limango Outlet anschauen. Hier lässt sich auch noch auf die schnelle ein zünftiges Outfit finden.

Die richtige Hose für einen Schuhplattler

Der Herr sollte ebenso auf das zünftige Outfit achten. Lederhosen sind ein absolutes Muss, sie sind Liebhaberstücke, edel und robust in einem. Es gibt sie in Plattler-Länge, also übers Knie, als Kniebundhose und als lange Hose. Egal wofür Sie sich entscheiden, mit diesen Hosen legen Sie den perfekten Auftritt hin, noch besser im Rhythmus schunkelnder Blasmusik. Dazu trägt der Mann ein Oberhemd aus Leinen mit traditionellem Muster oder ein edles, kariertes Oberhemd und passend dazu ein Halstuch. Aber nicht nur die Männer haben die (Leder-)Hose an. Es gibt die kurze Lederhose auch für Frauen. Dazu eine rot- oder blau-karierte Bluse mit lässigen Puffärmeln und fertig ist „das Madel“.
Noch ein Schmankerl und eine Maß
Im traditionellen Outfit lässt sich gut schunkeln, singen und ein paar Maß Bier genießen. Viel Spaß beim bayerischen Trachtenfest.Similar Posts: